Sie sind hier: Startseite » Miniaturen

Hl.Christophorus mit Etui

top Geschenk

 

 
St


mit Hochwertigen Etui

Diese schöne kleine Figur des Hl.Christophorus wurde liebevoll aus Holz geschnitzt und handbemalt.

Nussholz zum Teil bemalt mit Wachs poliert ( Gold

Hat möglicherweise die Krone des Martyriums um 250 in Lykien erlangt. Genaueres ist allerdings nicht bekannt. Um ihn ranken sich Legenden, die besagen, er habe zunächst einem mächtigen König, dann dem Teufel gedient. Ihm wurden außergewöhnliche Kräfte nachgesagt. So habe er als Fährmann arme Wanderer über den Fluß getragen. Eines Tages habe sich das Jesukind von ihm tragen lassen, dass er als eine leichte Bürde empfunden habe. Diese sei ihm aber zu einer so schweren Last geworden, dass er nicht weitergehen konnte. Da erkannte er Gott als den Mächtigen, bekehrte sich und diente fortan ihm. Der Volksglaube des Spätmittelalters besagte: Das Ansehen des Jesukindes auf der Schulter des Christophorus kommt dem Anblick der Eucharistie gleich. Wer dieses Schaun erlangt, stirbt an diesem Tage keines unversehenen Todes. Um allen Gläubigen dieses Anschauen zu ermöglichen, waren Christophorusdarstellungen an Kirchen sehr groß. Bereits 452 wurde Christophorus zu Chalkedon eine Kirche geweiht.