Sie sind hier: Startseite » Heiligen Figuren-Männer » L

Hl.Ludwig

 

 
St


Hl.Ludwig mit Dornenkrone

Ökumenischen Heiligenlexikon!



anstatt Kirche mit Dornenkrone





Heiliger Ludwig IX. (der Heilige)



Lebensdaten:

Geboren am 25. April 1214 in Poissy (Frankreich), gestorben am 25. August 1270 in Tunis (Tunesien).

Vita:

Mit elf Jahren wurde Ludwig bereits zum französischen König gekrönt, auch wenn seine Mutter Blanka für ihn vorerst die Regierungsgeschäfte übernahm. Später wurde er zu einem erfolgreichen Regenten, der zahlreiche Reformen unter seiner Herrschaft durchführte.

Stets achtete er auf die Rechte der Krone gegenüber der Geistlichkeit und prangerte Missstände innerhalb der Kirche an. Gleichzeitig unterstützte der von persönlicher Frömmigkeit geprägte Monarch die Kirche bei wichtigen Anliegen. Von 1246 bis 1254 führte er den siebten Kreuzzug an. Für die von ihm erbeutete Dornenkrone Christi ließ er in Paris die Sainte Chapelle errichten. Auf einem weiteren Kreuzzug starb er in der Nähe von Tunis an einer Seuche. Sein Leib wurde in die Abtei Saint Denis in Paris übertragen.

Namensbedeutung:

"Ludwig" ist althochdeutsch und bedeutet "berühmter Kämpfer".

Darstellung:

In Königskleidung mit Lilienzepter, Dornenkrone und Nägeln.

Patron:

Patron von München, Saarbrücken, Berlin, Saarlouis, Paris, Poissy, sowie allen französischen Orten mit "Louis" als Namenbestandteil. Ferner der Wissenschaft, der Blinden, Pilger, Reisenden, Kaufleute, Bauarbeiter, Steinhauer, Anstreicher, Tapezierer, Stuckateure, Buchdrucker, Buchbinder, Weber, Bürstenbinder, Friseure, Bäcker, Fischer, Juweliere, Gerichtsdiener und gegen die Pest.

Ökumenischen Heiligenlexikon!

Geringfügige Farbabweichungen sind durch die Handbemalung möglich
Bemalung-Oberflächen Sockel mit Wunschgravur machen Ihre Figur zu einen persönlichen Geschenk
Versandkosten Am Tag des Versandes erhalten Sie Ihre Paketnummer per Email
Deutschland innerhalb von 2 - 7 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 5 - 9 Tagen nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung am Tag nach Ihrer Zahlungsanweisung). Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.