Sie sind hier: Startseite » Heiligen Figuren-Männer » K

Bruder Konrad

 

 
St


Bruder Konrad

Ökumenischen Heiligenlexikon!











Bruder Konrad, der Heilige

Pfingstsonntag 1934. In Deutschland hat sich die Herrschaft des Nationalsozialismus etabliert. Mit ihr konnte auch die Ideologie vom Herrenmenschen, verbunden mit dem Wahn von der Überlegenheit der arischen Rasse, rasch um sich greifen. Die Deutschen wurden angeleitet, zwischen edlen germanischen Menschen und asozialen, minderwertigen "Untermenschen" zu unterscheiden.
In diese geistige Landschaft hinein stellte Papst Pius Xl. mit der Heiligsprechung von Bruder Konrad ein Idealbild, das dem Bild des germanischen Übermenschen so völlig entgegengesetzt war. Der Rottaler Bauernsohn Johannes Birndorfer hatte die eigene Scholle verlassen und war ein armer Kapuziner geworden. Für ihn war nicht das Herrschen, sondern das stille Dienen der Inhalt seines Lebens. Er achtete alle Menschen, die an seine Pforte kamen, als Brüder, besonders wenn sie arm waren oder von anderen zum "Abschaum" der Menschheit gezählt wurden: rauhe Handwerksburschen, entlassene Zuchthäusler, Geisteskranke. Untermen-
schen gab es für ihn nicht.

Heiligsprechung 1934
Artikel von Peter Becker 2004
Symbol gegen den Zeitgeist
Bruder Konrads Vorsätze



Das Bruder-Konrad-
Kloster
in Altötting

Die Kirche des Klosters, in dem Bruder Konrad 41 Jahre lang gelebt und gewirkt hat, war der Hl.Anna geweiht. Im Jahr 1953 wurde sie in Bruder-Konrad-Kirche umbenannt, entsprechend wurde aus dem Annakloster das Konradkloster. Derzeit gibt es dort keinen eigenen Konvent mehr. Die Kapuziner leben jetzt in dem anderen Altöttinger Kloster Sankt Magdalena. Der denkmalgeschützte Teil des Konradklosters wird renoviert. Neu errichtet wird ein kleines Kapuzinerkloster mit neuer Pforte und Sakristei. Die Brüder Kapuziner betreuen das Heiligtum des heiligen Bruders Konrad und laden zum Mitleben ein. Sie können sich hier über die Geschichte des Konradklosters und über die Baumaßnahmen informieren:

Geringfügige Farbabweichungen sind durch die Handbemalung möglich
Bemalung-Oberflächen Sockel mit Wunschgravur machen Ihre Figur zu einen persönlichen Geschenk
Versandkosten Am Tag des Versandes erhalten Sie Ihre Paketnummer per Email
Deutschland innerhalb von 2 - 7 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 5 - 9 Tagen nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung am Tag nach Ihrer Zahlungsanweisung). Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.