Sie sind hier: Startseite » Engel » Erzengel

Erzengel Michael mit Schild

 

 
St


Hl. Michael

Einer seiner frühen Namen war "Fürst des Friedens" und die Ausdrucksform als "Engel der Liebe" wurde ihm zugerechnet.


Als Verteidiger der Seelen bei und nach dem Tode wird er besonders angerufen. Patron: der katholischen Kirche, des deutschen Volkes, der Armen Seelen sowie der Apotheker, Kaufleute, Bäcker, Bankangestellten, Radiofachleute usw.
Die holzgeschnitzte Engelsfigur ist sehr gepflegt ausgeführt und kunstvoll bemalt. Flügel und Teile des Mantels sind mit Echtgold belegt.


Ausführung-Bemalung


Geschichte

Michael
Gedenktag katholisch: 29. September


Attribute: Engel mit Schwert, Drachen durchbohrend

Bauernregeln: Ist die Nacht vor Michaelis hell, so soll ein strenger und langer Winter folgen; regnet es aber an Michaelis, so soll der nächste Winter sehr gelind sein.
Regnet's an Michaelis ohne Gewitter, folgt meist ein milder Winter; ist es aber an Michaelis und an Gallus trocken, dann darf man auf gutes, trockenes Frühjahr hoffen.
"Wenn die Zugvögel nicht ziehen vor Michael, / wird es nicht Winter vor Weihnachten."
"Regnet's sanft am Michaelstag, / sanft auch der Winter werden mag."
"Kommt Michael heiter und schön, / wird es noch vier Wochen so weiter geh'n."
"Wie der Hirsch an Ägidi in die Brunft tritt, / so tritt er an Michaeli wieder heraus."
"Bringt St. Michael Regen, / kannst Du gleich den Pelz anlegen."
"Auf nassen Michaelitag / ein nasser Herbst folgen mag."